September, 2022

11Sep15:0015:30„Mo(nu)ment mal!“: Dormitorium15:00 - 15:30 MuseumszentrumKategorie:Vortrag

Veranstaltungsinfos

Der östliche Flügel des Klausurgevierts des Klosters Lorsch ist das Dormitorium, der Schlafsaal der Mönche. Abt Richbod (reg. 784-804) galt bereits im 12. Jahrhundert als sein Erbauer. Wie haben wir uns dieses Gebäude vorzustellen, das mindestens zweigeschossig gewesen sein muss? Wie sahen die Betten aus und welche Vorgaben und Anhaltspunkte liefern die Regel des Heiligen Benedikt? Der Blick auf andere Klöster zeigt, dass es zu den Schlaf- und Wohntrakten des klassischen Klausurgevierts in der Karolingerzeit durchaus Alternativen gab, die Rückschlüsse auf die Verfasstheit eines Klosters erlauben.

Referent: Hermann Schefers
Ort: Museumszentrum
Eintritt: frei

weitere Infos

Zeit

(Sonntag) 15:00 - 15:30

Ort

Museumszentrum

X