Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag „Eine Romreise im Herbst 827“

21. September | 19:00 - 20:30

kostenfrei

Wer in der Karolingerzeit nach Rom reiste, hatte einen guten Grund – sei es als königlicher Funktionär oder als Pilger. Die Reise war lang und gefährlich und Einhard, der Biograph Karls des Großen, brauchte nur den Alpenübergang zu erwähnen, um seine Zeitgenossen erschauern zu lassen. Und doch schickte er seinen Kanzleichef Ratleik dorthin, in geheimer Mission. Mit welchem Auftrag Ratleik aufbrach, welche Reisewege er wählte und was er später über die Ewige Stadt im Spätsommer 827 zu berichten hatte, darum geht es in diesem Vortrag.

Anmeldeschluss: Do, 19.9.

Preis: kostenfrei

Details

Datum:
21. September
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
kostenfrei
Skip to content