Newsroom / Pressemeldungen

Themenfilme

Hier finden Sie die vier Themenfilme rund um das UNESCO Welterbe Kloster Lorsch, die wir 2020 produzieren ließen. Viel Spaß bei der Erkundung Ihres Welterbes! https://youtu.be/er7qeFEWzj8https://youtu.be/K9Qd1IgnGpghttps://youtu.be/IdBQJLYZtRAhttps://www.youtube.com/watch?v=AakkhY4UaTA

Eigene Briefmarke zum Doppel-Jubiläum

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Post hat die UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch zu den beiden Jubiläen „30 Jahre UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch“ & „25 Jahre Welterbe-/Museumspädagogik“ eigens eine Briefmarke aufgelegt. „Anlass ist ein zwei-, eigentlich sogar dreifaches Jubiläum, das wir dieses Jahr feiern können: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen werden 75 Jahre alt, die Welterbestätte 30

UNESCO-Institutionen auf allen Kanälen

Am 6. Juni ist UNESCO Welterbetag und Geo-Naturparktag Die Zeichen stehen gut beim 17. UNESCO Welterbetag: 2021 feiert die Lorscher UNESCO Welterbestätte ihr 30stes Jubiläum, erstmals soll eine weitere Welterbestätte aus der Metropolregion vorgestellt werden und seit langem einmal wieder feiert auch der Geo-Naturpark Bergstraße Odenwald (UNESCO Global Geopark) seinen Geo-Naturparktag gemeinsam mit dem Welterbetag

Wieder Führungen im Lorscher Welterbe

Auf dem Klosterhügel und im  Freilichtlabor Lauresham ab 1. Juni 2021 wieder Führungen im Außenbereich Ab Dienstag , dem 1. Juni 2021, sind wieder Führungen in den Außenbereichen der UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch und im  Freilichtlabor Lauresham möglich. Gäste können die Königshalle von Dienstag bis Sonntag unter fachkundiger Leitung stündlich zwischen 11 und 16 Uhr

UNESCO Welterbestätte Lorsch öffnet wieder

Ab Samstag, 22. Mai 2021, wieder Zutritt zu allen Gebäuden und zum Freilichtlabor Lauresham Am kommenden Samstag, den 22. Mai 2021, kann das UNESCO Welterbe Kloster Lorsch wieder alle seine Gebäude und das Freilichtlabor Lauresham für Besucher:innen öffnen. Die gesunkene Inzidenzzahl macht es nun auch im Kreis Bergstraße möglich, dass die Stufe I des Öffnungsplans

Eisenverhütten im Frühen Mittelalter

Am Wochenende kann das Veredlungsverfahren per QR-Code verfolgt werden: Am kommenden Wochenende, dem 15. und 16. Mai 2021, geht es im Freilichtlabor Lauresham wieder einmal um das Thema Eisenverhüttung im Frühmittelalter. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei dem aufwändigen Verfahren dabei zu sein und die Prozedur zu verfolgen. Und zwar mittels eines Livestreams per Link im

Einführungsvortrag

Am Vorabend der internationalen Fachtagung „Draft animals in the past, present and future“ lädt Laureshamleiter Claus Kropp zu einem spannenden Einführungsvortrag zu diesem Thema ein. Ein Hauptfokus des Vortrags „ZUGTIERE UND IHRE BEDEUTUNG IN DER VERGANGENHEIT SOWIE IM 21. JAHRHUNDERT“ widmet sich der wechselnden Bedeutung, die dem Einsatz von Zugtieren im Laufe der Jahrtausende beigemessen

Weiterhin auf digitales Erleben setzen

Die Lorscher Welterbestätte schließt erneut, hat aber ihr digitales Angebot weiter ausgebaut LORSCH. Erneut muss die UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch ab dem 29. März geschlossen werden. Das Museumszentrum, die Königshalle, das archäologische  Schaudepot Zehntscheune und das experimentalarchäologische Freilichtlabor Lauresham sind dann wiederum bis auf weiteres nicht begehbar. “Wir bedauern das sehr“, so Welterbestättenleiter Dr. Hermann

Museum, Lauresham und Zehntscheune wieder offen

Pandemie-Lockerungen im UNESCO Welterbe Kloster Lorsch Die beschlossenen Pandemie-Lockerungen der Bundes- und Landesregierung betreffen auch das UNESCO Welterbe Kloster Lorsch. Ab Freitag, den 12. März, wird das Museumszentrum wieder seine Tore öffnen (DI-SO). Wie im letzten Jahr wird es dann auch wieder die Möglichkeit geben, gegen einen kleinen Aufpreis die Königshalle von innen zu besichtigen.

Ein Ersatzprogramm schlägt Funken

Ein virtueller Workshop im Lorscher Freilichtlabor Lauresham statt eines Tages der Offenen Tür Die traditionelle Saison-Eröffnung des Freilichtlabors Lauresham im UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch am 7. März 2021 fällt aus. Doch es wird am selben Tag ein virtueller Ersatz geschaffen, der sich fast wie eine live erlebte Veranstaltung anfühlen soll. Der Leiter von Lauresham, Claus Kropp,

Volles Programm in 2021

Staatliche Schlösser und Gärten Hessen begehen mehrere Jubiläen, eine Wieder– und eine Neueröffnung Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (SG) starten in ein volles Kulturjahr 2021. Sobald die Entwicklung der Corona-Pandemie wieder Lockerungen des öffentlichen Lebens erlaubt, wird die für 48 Liegenschaften aus 2.000 Jahren zuständige Verwaltung unter den jeweils geltenden Vorgaben mehrere wichtige Ereignisse

Freilichtlabor Lauresham startet innovatives Vermittlungsprojekt „12 Monate im Herrenhof“

Das Experimentalarchäologische Freilichtlabor Lauresham im UNESCO Welterbe Kloster Lorsch startet Anfang 2021 ein innovatives Vermittlungsprojekt. Mit dem Vorhaben wolle man die Monat für Monat wechselnden, typischen Tätigkeiten frühmittelalterlicher Menschen in einer von den Jahreszeiten geprägten Lebens- und Umwelt erkennbar machen. „12 Monate im Herrenhof“ soll nach Angaben seines Leiters Claus Kropp viele unterschiedliche Zielgruppen für