Ratekrimi I – Die Einsteiger-Lesenacht: Der Mönch ohne Gesicht

Man schreibt das Jahr 801. Ein kostbares Buch ist aus der Bibliothek des Klosters entwendet worden. Die Freunde Anna, Jakob und Benni begeben sich auf die Suche nach dem Täter und seiner Beute. Dabei geraten die Kinder in eine große Verschwörung, die nicht nur die Schätze des Klosters, sondern auch ihr eigenes Leben bedroht. Wird der Mönch ohne Gesicht sein Geheimnis preisgeben? Diese Frage stellt Fabian Lenk, der Autor des Ratekrimis „Der Mönch ohne Gesicht“. Die Kinder werden bei der Lesenacht im Kloster selbst aktiv und helfen den Figuren des Romans, dem mittelalterlichen Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Empfohlene Altersstufen: Grundschule / Unterstufe – Für Gruppen bis max. 20 Kinder
Veranstaltungsort: Kloster (Museumszentrum)

X