Vita Karoli Magni

Einhards Biographie Karls des Großen

Einhards „Leben Karls des Großen“ ist die erste nachantike Herrscherbiographie. Lebensnah beschreibt der Autor seinen Förderer und Gönner in elegantem Latein. Wir sehen uns die Überlieferung der Karlsvita im Kloster Lorsch näher an und übersetzen ein Kapitel daraus. Auch ein Vergleich mit Einhards Vorbild Sueton lohnt sich.

Empfohlene Altersstufen: Mittel- und Oberstufe (Latein als zweite Fremdsprache)
Veranstaltungsort: Kloster (Museumszentrum)

X