INFORMATION & SERVICE

Ab 17.09.2021 gelten für Gäste- und Themenführungen sowie alle weiteren analogen Veranstaltungen, Workshops und museumspädagogische Aktionen, die gemäß den geltenden Vorgaben durchgeführt werden können, die 3G-Regeln.

Der Besuch des Museums und die Teilnahme an sämtlichen Führungen und Veranstaltungen im Klostergelände und Freilichtlabor Lauresham ist somit nur nach Vorlage folgender Nachweise in Verbindung mit einem gültigen Ausweispapier möglich:

  • Impfnachweis
  • Genesenen-Nachweis
  • Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt)
  • PCR-Test (max. 48 Stunden alt)
  • Schülertestheft (regelmäßig geführt, zeitlich unbegrenzt)

Die Nachweispflicht gilt für alle Personen und Schulkinder ab 6 Jahren.

Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind benötigen keinen Negativnachweis.

Anmeldungen und Rückfragen sind MO – FR von 9 bis 17 Uhr telefonisch unter 0 62 51-86 92 00 oder unter buchung@kloster-lorsch.de möglich.

Öffnungszeiten Welterbe Kloster Lorsch


Klostergelände mit Königshalle, Kirchenfragment und Kräutergarten sowie Kloster Altenmünster

Ganzjährig täglich frei zugänglich bis zum Einbruch der Dunkelheit

Königshalle (1. Stock)
DI – SO 11 – 16 Uhr; stündlich mit Führung zu besichtigen

Schaudepot Zehntscheune
SO und Feiertage 10 – 17 Uhr (ohne Führung)

Museumszentrum
DI – SO und an Feiertagen 10 – 17 Uhr

Freilichtlabor Lauresham
DI – SO und an Feiertagen nur mit Führung um 11, 13 und 15 Uhr zu besichtigen;
an den Offenen Sonntagen ohne Führung 10 – 17 Uhr

Bitte beachten Sie: Hunde dürfen mit Rücksicht auf die in Lauresham lebenden Nutztiere nicht mit hinein genommen werden.

Registrierung optional mit der Luca-App

Gültigkeit: bis zum 13.10.2021

X